Ausstellungsbeteiligungen

1920

Düsseldorf, Große Kunstausstellung, Städtischer Kunstpalast

1921

Berlin, Große Berliner Kunstausstellung, Landesausstellungsgebäude am Lehrter Bahnhof

1922

Düsseldorf, 1. Internationale Kunstausstellung, im Hause Leonhard Tiertz
Essen, Museum Folkwang

1923

Düsseldorf, Das Junge Rheinland

1925

Wiesbaden, Max Peiffer Watenphul und Karl Bessenich, Neues Museum
Berlin, Juryfreie Kunstschau, Landesausstellungsgebäude am Lehrter Bahnhof

1926

Berlin, Frühjahrsausstellung, Preußische Akademie der Künste

1927

Düsseldorf, Das Junge Rheinland, Städtische Kunsthalle

1928

Berlin, Zweite Ausstellung deutscher nachimpressionistischer Kunst, Nationalgalerie
Düsseldorf, Deutsche Kunst, Ehrenhof

1929

Kassel, Vierte Große Kunstausstellung, Neue Kunst in der Orangerie

1930

Berlin, Rheinische Sezession, Austausch-Ausstellung mit der
Berliner Sezession

Hannover, 98. Große Kunstausstellung, Kunstverein

1931

Berlin, Frühjahrsausstellung, Preußische Akademie der Künste
Essen, Deutscher Künstlerbund, Ausstellungshallen

1932

Oslo, Nyere Tysk Kunst, Kunstnernes Hus

1932/33

Berlin, Lebendige Deutsche Kunst, Galerie Paul Cassirer

1933

Pittsburgh, Thirty-First Annual International Exhibition of Paintings, Carnegie Institute
Berlin, Lebendige deutsche Malerei, Galerie Cassirer

1934

Pittsburgh, The 1934 International Exhibition of Paintings, Carnegie Institute

1935

Berlin, Berliner Secession. Malerei, Plastik, Budapesterstraße
Berlin, Herbstausstellung, Preußische Akademie der Künste

1936

Pittsburgh, The 1936 International Exhibition of Paintings, Carnegie Institute
Essen, Westfront 1936, Gruga-Halle

1937

Museum Witten
München, Entartete Kunst, Hofgartenarkaden

1942

Eiberfeld, Städtisches Museum

Seit 1946

Regelmäßige Teilnahme an den Ausstellungen des Salzburger Künstlerhauses

1947

Wien, Salzburger Maler, Künstlerhaus

1948

Venedig, XXIV. Biennale
Düsseldorf, Expressionisten, Galerie Nebelung

1950

Pittsburgh, The Pittsburgh International Exhibition of Paintings, Carnegie Institute
Venedig, XXV. Biennale

1951

Salzburg, Kunstverein

Seit 1952

Regelmäßige Teilnahme an den Ausstellungen der Münchner Secession und der Großen Deutschen Kunstausstellung München

1952

Bochum, Kunstverein
Düsseldorf, Neue Rheinische Secession, Kunsthalle
München, Art Collecting Point

1955

Hagen, Westdeutsche Kunst 1945–1955, Karl Ernst Osthaus Museum
Berlin, Deutsche Stilleben seit 1900, Haus am Waldsee
Leverkusen, Ausgewanderte Meister, Städtisches Museum

1956

Cincinnati, Fourth international biennial of contemporary color lithography, Art Museum

1957

Wien, Rheinische Secession, Kunsthalle
Wiesbaden, Zeitgenössische Landschaftsmalerei, Museum Wiesbaden

1957/58

Rom, Arte Tedescha dal 1905 ad oggi, Palazzo delle Esposizioni
Mailand, Palazzo della Permanente

1958

Berlin, Rheinische Sezession, Haus am Lützowplatz
München, Staatliche Graphische Sammlung
München, München 1869–1958. Aufbruch zur modernen Kunst, Haus der Kunst
Cincinnati, Fifth international biennial of contemporary color lithography, Art Museum

1959

Rom, Arte moderna tedesca, Galleria La Medusa

1960

Gladbeck, Museum Schloß Wittringen

1961

Grenchen, Internationale Triennale für farbige Graphik
Düsseldorf, Große Kunstausstellung

1962

Aachen, Vom Bild zum Zeichen, Suermondt-Ludwig-Museum Solingen, Italienische Impressionisten, Klingen-Museum
Essen, Rheinische Sezession, Museum Folkwang
Rom, Salzburger Gruppe, Galleria Penelope
Düsseldorf, Winterausstellung, Kunstpalast
Salzburg, Salzburger Gruppe
Düsseldorf, Winterausstellung, Kunstpalast

1964

Aachen, Deutsche Kunst im 20. Jahrhundert, Suermondt-Ludwig-Museum

1964/65

Bamberg, Malerei, Plastik, Graphik, Residenz
Frankfurt a. M., Hoechst
Museum Mönchengladbach

1965

Kiel, Kunsthalle
Gelsenkirchen, Salzburger Gruppe

1966

Paris, Les années 25. Musée des Arts Decoratifs

1967

Aachen, Figurative Malerei aus Deutschland und den Niederlanden, Suermont Museum

1968

Stuttgart, 50 Jahre Bauhaus, Württembergischer Kunstverein (Wanderausstellung)

1969

Paris, Salzbourg et les peintres, Institut Autrichien
Duisburg, Industrie und Technik in der deutschen Malerei von der Romantik bis zur Gegenwart, Wilhelm Lehmbruck Museum
Warschau, Städtisches Museum

1970

Darmstadt, 3. Internationale der Zeichnung
Düsseldorf, Avantgarde gestern. Das Junge Rheinland und seine Freunde 1919–1929, Städtische Kunsthalle

1971

Winterthur, Paul Klee und seine Malerfreunde, Museum Winterthur
Duisburg, Wilhelm Lehmbruck Museum

1973

Salzburg, Kunst des 20. Jahrhunderts, Galerie Welz
Rom, Maestri contemporanei, Galleria La Medusa
Rom, Einweihungsausstellung, Goethe-Museum

1975

Frankfurt, Deutsche Maler in Florenz, Westend Galerie

1979

München, Junge Maler am Bauhaus, Galleria del Levante

1994

Weimar, Das frühe Bauhaus und Johannes Itten. Eine Ausstellung anlässlich des 75. Gründungsjubiläums des Staatlichen Bauhauses in Weimar, Kunstsammlungen zu Weimar
Berlin, Bauhaus-Archiv
Bern, Kunstmuseum

1995

Mailand, Rifugio precario. Artisti e intelletuali tedeschi in Italia 1933–1945, Palazzo della Ragione
Berlin, Akademie der Künste

1999/2000

Berlin, Punkt, Linie, Fläche. Druckgraphik am Bauhaus, Bauhaus-Archiv

2001

Wuppertal, Von der Heydt-Museum
Salzburg, Städte und Landschaften. Salzburg und Italien, Galerie Welz

2005

Wichtrach/Bern, Eduard Bargheer und Max Peiffer Watenphul. Maler des Südens – 100 Jahre Villa Romana Florenz. Gemälde und Aquarelle, Galerie Henze & Ketterer

2009

Berlin, Modell Bauhaus. Die Ausstellung, Martin-Gropius-Bau
Hannover, Nachtblüten. Bilder der Natur aus dem Sprengel Museum